Wanderweg - Aukruger Bund

Aukruger Bund für Natur- und Landschaftsschutz e.V.
Aukruger Bund für Natur- und Landschaftsschutz e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekte
Wanderweg entlang unser Projektflächen

Fünf unserer Projektflächen (Rempen-Obstwiese-Hexenwald-Neut-Bünzer Burg) sind durch einen Wanderweg miteinander verbunden. Wir wollen diese Möglichkeit nutzen, die sehr unterschiedlichen Projekte im Zuge des Weges der Bevölkerung besser darzustellen. Dazu haben wir seit Anfang 2020 in unzähligen Stunden Entwürfe für Holzschilder entwickelt. Diese Holzschilder wurden im Herbst 2020 an den Flächen aufgestellt, um über die Flächen selbst und die durchgeführten Maßnahmen darauf zu infomieren.
Realisiert wurden die Schilder auch mit finanzieller Unterstützung durch die Umweltlotterie BINGO.


Prinzipskizze
 









1 Rempen
 
2 Obstwiese
 
3 Hexenwald
 
4 Neut
 
5 Bünzer Burg
31.10.2020 - Pressetermin am Wanderweg

Eine der Voraussetzungen zur finanziellen Unterstützung durch die Umweltlotterie BINGO ist die Bekanntmachung der Maßnahmen in der Presse. Aus diesem Grund führten wir heute einen Pressetermin zur Präsentation der aufgestellten Schilder durch. Zusammen mit dem Reporter Hans-Jürgen Kühl legten wir eine kurze Strecke auf dem Wanderweg zurück und sprachen auf einigen Flächen die Maßnahmen und Arbeiten an.

Am 26.11.2020 hat die Landeszeitung den Artikel zu unserem Wanderweg und den Info-Tafeln von Hans-Jürgen Kühl veröffentlicht. Im Internet steht der Artikel hier.

16.09.2020 - Aufstellen der Schilder entlang des Wanderweges

Nach gut neunmonatiger Planung, Entwicklung und  Erstellung war es Mitte September endlich soweit. Am 16.09. abends wurden die sechs Hinweisschilder in einer zweieinhalbstündigen Aktion entlang des Wanderweges an unseren Projektflächen aufgestellt (siehe unter Arbeitseinsätze).


Die Schilder von Norden (Rempen) nach Süden (Bünzer Burg)

Rempen-Nord und -Süd

Obstwiese und Hexenwald

Neut und Bünzer Burg

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü